Treffen zum 50. Geburtstag des 2CV in Paris 1998


21. - 24. Mai 1998


Angelika, Anita und Madeleine machten sich gemeinsam auf den Weg nach Paris, um dort den 50. Geburtstag des 2CV zu feiern.


Da die Reise doch recht weit war, haben sie auf einem Parkplatz (schon in Frankreich) übernachtet.


Angelika und Madeleine beim Frühstück.




Der uniformierte Weckdienst war zwar nicht ganz nach dem Geschmack unserer drei Reisenden. Aber nach etlichen Verrenkungen aller nur denkbaren Körperteile konnten sie doch vermitteln, dass sie nur drei harmlose Touristen auf dem Weg nach Paris seien (nicht auf den Autobahn? Geburtstag??)

Ein Blick in die andere Richtung über die Landschaft
Nach einigen Irrungen und Wirrungen unter Einsatz der eingeborenen Bevölkerung sind sie dann am Ziel angekommen.

2CV's und Abkömmlinge -

- soweit das Auge reicht!
Im Zelt eine Parade ganz besonderer Stücke.
zum Beispiel eine der original James Bond Film Enten.
Dieser Prototyp war damals gerade entdeckt worden.
Ein Blick in der Motorraum des Ur-2CV.


Und dann am Freitag nachmittag das große Ereignis:
Mit weit über tausend Enten im Konvoi quer durch Paris zum Arc de Triomphe, um den Eiffelturm
und wieder zurück - überforderte Polizisten, fassungslose Passanten, Entenfahrer die zufällig
vorbeikamen und sich anschlossen - ein unglaublich beeindruckendes Erlebnis!

Deshalb folgen jetzt auch die Bilder ohne Kommentar.


Zum Abschluß noch ein Bild von unseren drei Reisenden mit Leihkind
während eines Stadtbummels bei einer Rast auf der Treppe

von links nacht rechts:
Anita, Christine, Angelika und Madeleine







Copyright © Witty
Alle Rechte vorbehalten.
Stand: 17.07.2006